Alterszahnheilkunde

Dank zu­nehmen­der allgemei­ner Zahn­gesundheit tre­ten Er­kran­kungen an den Zähnen und am Zahn­fleisch immer spä­ter auf. Ei­ne gu­te Ent­wicklung. Wir ha­ben uns dar­auf ein­ge­stellt und widmen uns in besonderer Weise un­se­ren älte­ren Pa­tien­ten.

Viele Senioren lei­den an Paro­donti­tis, ei­ner bakte­ri­ell verursach­ten, ent­zünd­lichen Zahn­bett­erkrankung, die sich un­ter an­de­rem durch häufiges Zahn­fleisch­bluten zu erkennen gibt. Doch bei älte­ren Pa­ti­en­ten sind un­ter Umstän­den noch weite­re Erkran­kungen zu berück­sichtigen. So führt Paro­don­ti­tis bei Senioren häufig zu Zahn­ver­lust, mit deut­lich erhöh­tem Risiko für Herz­infarkt und Schlag­anfall. Ge­rade auch älte­re Dia­betiker bedürfen ei­ner gebündel­ten medi­zinischen Betreuung. Da­ne­ben steigt das Risiko für Wurzel­karies mit zu­nehmen­dem Al­ter.

Alle die­se Fak­to­ren müs­sen im Rah­men ei­ner gu­ten, fach­ge­rech­ten und auf Senioren spezial­isier­ten Behand­lung bedacht wer­den. Uns geht es dar­um, die Lebens­qualität un­se­rer älte­ren Pa­ti­en­ten zu erhal­ten oder zurück­zu­gewinnen. Las­sen Sie sich be­ra­ten – von ei­nem er­fahrenen Team.

logo-white

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die genannten Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.