Praxis

Hauseigenes Praxislabor

Was ist der Unter­schied von Konfektions­ware und maß­ge­schneiderter Kleidung? Pass­genauig­keit, Indi­vidualität und Preis!

Bei jedem Zahn­ersatz, ob Inlay, Krone oder Pro­the­se, der in einem deut­schen Zahn­labor her­ge­stellt wird, handelt es sich um ei­ne spezi­ell für Sie ge­fertigte indi­vidu­elle Maß­arbeit. Dabei ist die präzise Unter­stützung durch computer­ge­steuerte Ma­schi­nen eine Grund­vor­aus­setzung. Richtig perfekt wird das Pro­dukt aber erst, wenn der Zahn­tech­niker des praxis­ei­genen Labors per­sönlich tätig wird. Die kurzen Wege in der Praxis ver­einfa­chen nämlich die Zu­sammen­arbeit zwichen Zahn­arzt und Zahn­tech­niker maß­geblich.

Der Tech­niker legt selbst Hand an und ber­ät Sie per­sönlich – zum Bei­spiel bei der Farb­aus­wahl. So kann man Miss­verständ­nisse ver­meiden und viel Zeit sparen. Und kleinere Repa­raturen wer­den kurz­fristig und ohne neue Termin­ver­ein­barung durch­ge­führt.

Un­ser Praxis­labor wird von Herrn Böckle ge­leitet. Herr Böck­le ver­fügt über lang­jährige Er­fahrungen in der Her­stellung von allen Arten des Zahn­er­satzes. Außerdem ist er fortgebilde­ter Spezia­list für un­ser CEREC-Sys­tem. Un­ser Lab­or­team freut sich, Sie kennenzulernen.

Übrigens: Unsere Maß­arbeit kostet genauso viel wie im Fremd­labor ge­fertigter Zahn­er­satz.

CEREC

Mit Ihrem Lächeln ver­leihen Sie Ihrer Persön­lich­keit, Ihrer Gesund­heit und Ihrer Lebens­qualität Aus­druck. Und schöne Zähne spie­len dabei die ent­schei­den­de Rolle. Restau­rationen, die mit CAD/CAM-­Systemen ge­fertigt wer­den und aus metall­freier Voll­ke­ramik be­stehen, haben sich in den letzten Jahren zum eta­blier­ten Stan­dard ent­wickelt.

Das Sys­tem CEREC ist ein solches Ver­fahren zur computer­ge­stütz­ten, direkten Her­stellung von ge­fräs­ten Keramik-­Inlays, Kronen, Teil­kronen, Veneers und Brücken so­wohl für den Front- als auch für den Seiten­zahn­bereich. CEREC bedeutet CEramic REConstruction. Das Besondere an der Me­thode ist die Möglich­keit, zahn­ärzt­liche Ver­sorgungen direkt am Pa­ti­en­ten in nur einer Behandlungs­sitzung herzu­stellen und ein­zu­setzen. Außerdem ist das Ver­fahren ab­druck­frei: Auf der Basis von hoch­auf­lösenden Bildern, die mit einer intra­oralen Kamera von dem be­troffenen Zahn- und Kiefer­be­reich an­ge­fertigt wer­den, wird Ihr Zahn­er­satz auto­matisch pass­ge­nau her­ge­stellt. Sofort und in einer Sitzung.

Unsere Praxis ver­fügt über das hoch­moderne CEREC-­Gerät. Lassen Sie sich un­ver­bindlich von den Vor­teilen über­zeugen und rufen Sie gern an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

CEREC-Erklärvideos / Copyright: Sirona

Erfahren sie mehr unter www.nureinebehandlung.de

logo-white